10 Wege, wie du Audio-Erotik in dein Sexleben einbauen kannst

Dein Sexleben mit Audio-Erotik aufzupeppen, kann eine lustige und lohnende Erfahrung sein. Du bist dir nicht sicher, wie genau du diese Form der Erotik in dein Schlafzimmer einbauen kannst? Es gibt so viele Möglichkeiten, dich mit sexy Geschichten zu intensiven Orgasmen zu bringen.

Audio-Erotik ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Viele finden es eine aufregende Alternative zum Porno schauen, da ihre eigene Fantasie in der Audio-Erotik Platz und Mittelpunkt findet. Audiopornos können dich mehr in Einklang mit deinem Körper und deiner Sexualität bringen. Du kannst dich in eine Geschichte hineinversetzen, dir eine Rolle zulegen und sie zu deiner eigenen machen. Genauso wie der Entzug des Augenlichts durch eine Augenbinde deine Sinne beim Sex schärft, kann die Verwendung von akustischen statt visuellen Hinweisen dein Solo-Sex- oder Partnerschaftserlebnis auf die nächste Stufe heben.

Da dieser Trend aber noch so neu ist, sind manche vielleicht etwas unsicher, wie sie Audio-Erotik in ihr Sexleben einbauen können… Deshalb habe ich 10 Möglichkeiten aufgelistet, wie DU diese sexy Geschichten für dein Sexualleben zu zweit oder solo nutzen kannst. Bist du bereit?

Sexualität, Sex und sexuelles Vergnügen können zwischen dir und anderen, aber auch nur zwischen deinem Geist und deinem Körper stattfinden. Ich habe fünf Möglichkeiten aufgelistet, wie du sie in deine Audio-Erotik einbauen kannst.

Für dich selbst

1. Selbstbefriedigungsroutine

Deine Selbstbefriedigungsroutine zu variieren, kann super aufregend sein. Audio-Erotika sind das perfekte Zwischending zwischen deiner eigenen Fantasie und visuellen Pornos. Auch wenn manche Menschen, aus welchen Gründen auch immer, nicht gerne Pornos schauen, geben dir die erotischen Geschichten dennoch eine Anleitung, wie du deine Fantasien ausleben kannst. Die Vielfalt der Audiogeschichten ist riesig und es gibt auch welche, die direkt zu dir sprechen, oder solche, bei denen du die Geräusche anderer Menschen beim Intimwerden hörst – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für diejenigen, die sich sehr zu Stimmen hingezogen fühlen, können Audiopornos dein sexuelles Wohlbefinden steigern, denn im Gegensatz zu visuellen Pornos, in denen wenig bis gar nicht gesprochen wird, konzentriert sich dieses Medium ausschließlich auf Stimmen und Geräusche. Es lässt sich auch gut mit Sexspielzeug kombinieren, denn du brauchst nur deine Kopfhörer und kannst dich beliebig positionieren. Sowohl deine Hände als auch deine Augen sind frei, um dich zu erkunden.

2. Meditation & Stressabbau

Wusstest du, dass Stress die Produktion des Hormons Cortisol im Körper erhöhen kann, das unsere Sexualhormone unterdrücken kann, was zu einer insgesamt geringeren Libido führt? Indem du dein sexuelles Selbst als Teil deiner Wellness-Routine anzapfst, kannst du Stressfaktoren für dich bestimmen und kreative Wege finden, um dich zu entspannen.

Wenn du dich jemals dabei ertappst, wie du dich über eine Situation aufregst, die du nicht ändern kannst, oder wenn du Probleme beim Einschlafen hast, könnten Audio-Erotika und sexuelle Wellness-Erotika Abhilfe schaffen. Egal, ob du im Bett liegst und versuchst einzuschlafen, bei der Arbeit oder im Zug. Audio-Erotik kann dir helfen, dich zu entspannen und abzuschalten. Dazu musst du nicht masturbieren. Die Vorstellung, dass eine Geschichte erzählt wird, die dich aus deinem Alltag herausholt und deine kreative Energie zum Fließen bringt, ist an sich schon entspannend und befriedigend. Wenn du also das nächste Mal dein inneres Zen nicht finden kannst, probiere ein paar sexy Hörgeschichten aus. In der Kategorie erotische Audios gibt es auch meditative Klänge und geführte Meditationssitzungen, die dir auf deinem Weg zur genussvollen Entspannung helfen. Es geht nicht nur darum, erregt zu sein, sondern auch darum, auf sich eingestimmt zu sein.

3. Erforsche Kinks & Fetische auf eine sichere Art und Weise

Hast du dich schon einmal für einen bestimmten Kink interessiert oder warst du dir nicht sicher, ob du einen bestimmten Fetisch hast? Audio-Erotik ist ein großartiger erster Schritt, um Dinge zu erforschen, vor denen du dich vielleicht bisher gescheut hast. Du kannst dir Geschichten anhören, in denen diese Kinks und Fetische eine Rolle spielen, und herausfinden, wie du geistig und körperlich reagierst, bevor du sie dir ansiehst. Auf diese Weise kannst du auch genau herausfinden, was es für dich bedeutet, ohne andere als Akteure zu sehen. Es ist ein sehr intimer und auf dich fokussierter Ansatz. Das funktioniert besonders gut bei Kinks und Fetischen, die mit einer bestimmten Art der Kommunikation zu tun haben. Du phantasierst immer davon, dominiert zu werden? Oder einen Dreier mit deinem Partner oder deiner Partnerin zu haben? Mit einem Audioporno kannst du deine Wünsche in der Sicherheit deines Zuhauses erkunden, um zu entscheiden, ob du sie im echten Leben ausprobieren möchtest. Wenn du feststellst, dass die Kinks und Fetische, die du in Audio-Erotika erkundet hast, etwas für dich zu sein scheinen, kannst du einen Schritt weiter gehen und schauen, ob Videos davon auch deinen Geschmack treffen, oder kleine Schritte unternehmen, um Aspekte des Kinks und Fetischs in dein Sexleben einzubauen. 

4. Magische Fantasien erleben, die in der Realität nicht vorkommen

Einige Sci-Fi- oder Hentai-Fantasien werden im wirklichen Leben nicht möglich sein. Kein Sex mit Monstern oder an bestimmten magischen Orten. Sicher, es gibt animierte Versionen oder Tentakeldildos, aber manchmal sind diese nicht so gut animiert – oder kratzen einfach nicht richtig am Nervenkitzel. Audio-Erotika ermöglichen es dir, die Hauptfigur in deinen Fantasien zu sein und eine ganz neue Welt der Lust zu betreten. 

5. Als Inspiration für Dirty Talking

Hast du Probleme mit Dirty Talk? Wir haben hier zwar einige Tipps für dich, aber Audio-Erotika sind auch eine tolle Möglichkeit, dich zu inspirieren und deine Dirty Talk-Fähigkeiten zu verbessern. Du kannst dir die Art von Sprache anhören, die in Audio-Erotika verwendet wird, während ihr euch gegenseitig verführt oder während des Vorspiels. Da es so viele verschiedene Arten von Audio-Erotika gibt, bin ich mir sicher, dass du einige finden wirst, die zu deinen Fantasien passen und zu dem, was du anderen gerne sagen würdest, wenn ihr in einer sexy Situation seid. Ein guter Anfang ist die Audiogeschichte Fuck me with your words von der Erotik-Audio-Göttin Girl on The Net.

Mit deine*r(n) Partner*in(nen)

6. Finde heraus, was dein*e Partner*in mag und was sie nicht mag, ohne Druck auszuüben.

Die Kommunikation mit deinem Partner oder deiner Partnerin ist sehr wichtig, aber es kann sich schwierig anfühlen, über Vorlieben und Abneigungen im Schlafzimmer zu sprechen. Vielleicht fällt es uns schwer, genau zu sagen, was wir wollen und was nicht. Sich gemeinsam Hörgeschichten anzuhören und später darüber zu sprechen, kann ein guter Eisbrecher sein, um dieses Gespräch zu beginnen. Wenn du Dinge sagst wie “Oh, das ist eine tolle Idee” oder “Das ist wirklich cool, das würde ich gerne ausprobieren” oder “Hmm, das klingt wirklich nicht so reizvoll für mich”, kann das deinem Partner oder deiner Partnerin helfen zu verstehen, was du auf eine spielerische, aufregende Weise lustvoll findest.

Audio-Erotik ist so viel mehr als nur eine vorgelesene Geschichte. Es gibt Klänge und wirklich intime Erlebnisse. Sie erforschen viele verschiedene sexuelle Praktiken, so dass es eine tolle Möglichkeit für dich und deine*n Partner*in sein kann, neue Dinge auszuprobieren. Ähnlich wie beim gemeinsamen Anschauen einer Lieblingsserie können Audio-Erotika sehr fesselnd sein und es euch ermöglichen, gegenseitig eure Fantasien zu zeigen. Auf diese Weise könnt ihr neue Inspirationen finden, die nicht nur eure Fantasie anregen, sondern euch auch noch erregen.

7. Schickt sie euch gegenseitig als Vorspiel schmutzige SMS

Du bist dir unsicher, ob du mit schmutzigen SMS mithalten kannst und willst keine Nacktbilder schicken? Warum schickt ihr euch nicht einen kleinen Audio-Erotik-Schnipsel mit all den Dingen, über die ihr phantasiert oder die ihr zusammen machen wollt. Wenn ihr euch gegenseitig heiße Audio-Erotiksendungen schickt, kann das richtig Stimmung machen. Du könntest sogar selbst Hand anlegen und deinem Partner oder deiner Partnerin kleine selbstgemachte Erotiksendungen schicken, denn was würde sie mehr anmachen, als deine Stimme zu hören, die ihnen sagt, was du willst?

8. Hört sie euch gemeinsam an und masturbiert

Du willst eine andere Art ausprobieren, Intimität gemeinsam zu erleben? Manche erstellen Song-Playlists, um sich einander näher zu fühlen. Vielleicht ist es an der Zeit, dass du und dein*e Partner*in eure eigene Liste mit euren Lieblings-Hörspielen erstellt und sie gemeinsam anhört. Ihr könnt das auch getrennt über das Telefon machen, wie eine angeleitete Masturbationsroutine, die ihr beide genießt, oder ihr könnt es tun, während ihr nebeneinander liegt und euch anschaut…

9. Nutze es als Vorspiel

Stell dir Folgendes vor: Du bist auf dem Weg von der Arbeit zu einem heißen Date oder einem dringend benötigten gemeinsamen Abend mit deinem/r Partner/in. Du hattest einen langen Tag und fühlst dich ein bisschen müde und gestresst. Entspanne deinen Geist und versetze dich in eine sinnliche Stimmung, noch bevor du an deinem Ziel ankommst. Audio-Erotik auf dem Weg zu hören, kann dir helfen, das Beste aus dem Abend zu machen und deine Libido auf unterhaltsame Weise zu steigern. Ein zusätzliches Plus ist, dass du den Nervenkitzel beim Hören von Erotik in der Öffentlichkeit erleben kannst…

10. Programmiere deinen Verstand neu

Visuelle Pornos können den Druck auf unser Körperbild erhöhen und schädliche Schönheitsstandards und Erwartungen in uns wecken. Audiopornos können eine gute Möglichkeit sein, dein Gehirn darauf zu trainieren, das loszulassen, was du glaubst, dass es dir gefallen muss, und dich auf das zu konzentrieren, was dir wirklich gefällt. Du wirst überrascht sein, wie tief gesellschaftliche Schönheitsnormen und Geschlechtererwartungen in deinem Kopf verankert sind.

Teilen

Lass dich von unseren Filmen inspirieren

Lass dich von unseren Filmen inspirieren

Mehr von LEARN

Zurück
Weiter

Inspire me.

Zeit Tabus zu brechen. Melde Dich zu unserem Newsletter an und werde Teil der CHEEX Community.

Mehr von CHEEX

Zurück
Weiter