Öko Orgasmen für alle – eine CHEEX Kampagne

Es gibt eine Vielzahl an Siegeln und Initiativen, die den nachhaltigen Umgang mit Produkten bestätigen. Schaut man sich jedoch die Realität an, haben diese Kennzeichnungen ihren Wert oft weit verfehlt. Fair. Organisch. Ökologisch. Biologisch. Begriffe, die wir zunächst mit der Lebensmittel-Kosmetik- und Fashionindustrie in Verbindung setzen, werden nun bei CHEEX in ihrer “Öko Orgasmen” Kampagne neu gedacht.Die Grundvoraussetzung, ein Produkt mit zertifizierten Siegeln zieren zu dürfen, bedeutet im gängigen Sinne eine lange und seriöse Prüfprozedur, die notwendig ist und zur wertigen Qualitätssicherung dient. Doch wo bleiben die Gütesiegel in der Pornoindustrie?

Sexualität braucht keine Labels. Pornos schon.

Im weit bekannten Mainstream Porn kommen, trotz verbesserter Aufklärung, nach wie vor künstliche Stoffe der anderen Art zum Einsatz. Exaltierte Darstellungen von Geschlechtsorganen, Darbietungen, die mehr Show als echte Leidenschaft zeigen, überzogene Schönheitsideale und das Ausgrenzen aber auch gleichermaßen Fetischisieren marginalisierter Personen, ist das, was wir von den großen und kleinen mainstream Porno-Plattformen ganz frei zugänglich, vorgesetzt bekommen. Kostenlos und scheinbar endlos. Bereits jungen Menschen bietet sich damit ein Raum und die Möglichkeit, den Maßstab an die eigene Sexualität anhand verzerrter Bilder zu setzen und sich nach unrealistischen Erwartungshaltungen zu richten. Die Inhalte stammen aus intransparenten Quellen, wobei Richtlinien für ethische Kriterien an allen Ecken und Enden fehlen. Schwerwiegende Folgen wie beispielsweise die Sexualisierung und Ausbeutung Minderjähriger, fehlende Einvernehmlichkeit, Vernachlässigung der weiblichen oder nicht heteronormativen Lust, fehlende Kommunikation zwischen den Performer*innen sowie eine verzerrte Wahrnehmung auf das eigene Körperbild bei Zuschauer*innen können entstehen. Die Entfremdung zur eigenen Sexualität, sprich, was sie eigentlich alles sein kann und für jede einzelne Person bedeuten sollte, führt zu einer völlig verfälschten Realität zu sich selbst und im sexuellen Umgang mit Partner*innen.

Für mehr Nachhaltigkeit in der Pornoindustrie

CHEEX ist eine Plattform, auf der Sex gezeigt wird, wie er ist. Fair, lustvoll, einvernehmlich, selbstbestimmt. Auf der Website findet sich eine kuratierte Auswahl an erotischer Substanz, vom Porno zum Hören bis zu Workshops und einem Online Magazin, wird die klassische Pornoseite bei CHEEX weitergedacht. Konsens ist dabei immer das Hauptaugenmerk der gezeigten Inhalte. Ethisch heißt jedoch nicht nur dass das Gezeigte eine realistische Abbildung von Sex vermittelt, sondern richtet sich ebenso an die Personen hinter dem Bildschirm. Gemeint sind alle beim Dreh beteiligten Personen, insbesondere die Performer*innen. Das Miteinander am Set ist geprägt von Respekt und Professionalität. Einheitliche Regeln bieten den Darsteller*innen sich emotional und körperlich auf ihre Arbeit vorzubereiten. Eine faire Bezahlung sowie regelmäßige Gesundheitsfürsorge bilden Schwerpunkt ethischer Arbeit im Bereich der Pornografie. Das Wohlbefinden sowie Grenzen und Möglichkeiten aller Beteiligten haben, neben der authentischen Darstellung von Sex, höchste Priorität.  Diese Kriterien werden von CHEEX garantiert, sollten jedoch allgemein zum Standard in der Pornoindustrie geltend gemacht werden. Doch nicht nur im Film, sondern auch in den Bereichen Audioerotika und dem edukativen Magazin auf der CHEEX Website sind diese Richtlinien unerlässlich. 

Öko Orgasmen für Alle

CHEEX gehört zu den wenigen Plattformen, die gegen den Strom und den Überfluss des Mainstream Porn arbeiten und sich dem Thema der ethischen und fair produzierten Erotikfilme annehmen. Hinter dem Produkt Porno stehen Menschen, weshalb der Begriff Konsum eine neu gedachte und verantwortungsbewusste Definition benötigt. 

Anlässlich des Global Ethics Day setzt sich CHEEX mit seiner ‘Öko Orgasmen’ Kampagne ein, über die Missstände in der Pornoproduktion aufzuklären mit dem Ziel, ein Bewusstsein für den nachhaltigen Konsum von Pornografie zu schaffen. Wer für Pornografie bezahlt, gewährleistet, dass die oben genannten Punkte ethischer und fairer Produktion finanziert, umgesetzt und eingehalten werden können. Ganz nebenbei befreit man sich von hohen Erwartungen und Leistungs- oder Performance Druck. Die eigene Sexualität wird repräsentiert und ermutigt, der gesunde Zugang zu sich selbst und im Miteinander der Partner*innen ganzheitlich gestärkt. Wie wir wissen, dass die meisten bereit dazu sind, für authentische und natürliche Pornofilme zu zahlen, wenn sie nur zugänglich gemacht werden, was wir hier bei CHEEX ermöglichen.

Mit selbst designten Gütesiegeln setzt die Kampagne ein Zeichen für verifizierte Pornografie und ruft auf für das Einführen von fairen und ethischen Richtlinien aller an der Produktion von Pornos Beteiligten Personen. “Öko Orgasmen,” “Biologischer Blowjob,” oder “Fairtrade Fetisch” sind nur einige Beispiele, die den Bogen zwischen Pornografie und Fairtrade ziehen.

Sei dabei - Dein Beitrag für mehr Nachhaltigkeit in der Pornoindustrie

Möchtest auch Du Teil der Bewegung sein und Dich für mehr Natürlichkeit und Fairness in der Pornoindustrie einsetzen? Hast auch Du es satt, Dich nach den mainstream Standards zu richten und möchtest für mehr Sex-Positivität einstehen?

Zum Global Ethics Day am 19.10.2022 macht CHEEX mit dieser Kampagne aufmerksam, aber auch Du bist wichtig, um die Botschaft zu verbreiten. 

Informiere Dich zum Thema Fairness in der Pornoindustrie in unserem kostenlosen Magazin, beispielsweise in den Artikeln “The Ethos of Ethical Porn”, “Ethical Porn Is Not A Genre” oder “Why You SHould Pay for Your Porn”. Du kannst aber auch ganz einfach unsere ‘Öko Orgasmen’ Kampagne teilen und selbst Mitglied bei CHEEX werden, indem du dich für ein Monats-oder Jahresabo entscheidest. 

Der Mainstream Porno wird nie ganz verschwinden, aber indem wir die positiven Aspekte herausarbeiten und erkämpfen, gehen wir großen Schrittes in Richtung fairer und sicherer Pornografie.

Hier bei CHEEX findest du  vielfältige Medien, die dir bei der Masturbation  als Stimulation dienen können.
Lass dich inspirieren und tauche ein in die Welt der Audios und Videos oder erweitere dein Wissen bei unseren edukativen Workshops.

Teilen

Lass dich von unseren Filmen inspirieren

Lass dich von unseren Filmen inspirieren

Mehr von LEARN

Zurück
Weiter

Inspire me.

Zeit Tabus zu brechen. Melde Dich zu unserem Newsletter an und werde Teil der CHEEX Community.

Mehr von CHEEX

Ein Interview mit Jet Setting Jasmine
Öko Orgasmen für alle – eine CHEEX Kampagne
Masturbation beim Cis-Mann: Was ich gelernt habe
Welcher Masturbations-Typ bist du?
Bringe etwas Kink in dein Dating-Leben: Fünf klassische Rendezvous-Szenarien, neu interpretiert
Du willst also Sex mit deine*r Mitbewohner*in haben?
Ein Interview mit Jet Setting Jasmine
Masturbation beim Cis-Mann: Was ich gelernt habe
Welcher Masturbations-Typ bist du?
Bringe etwas Kink in dein Dating-Leben: Fünf klassische Rendezvous-Szenarien, neu interpretiert
Du willst also Sex mit deine*r Mitbewohner*in haben?
Zurück
Weiter