Wassermann 2023

Jeden Monat verfasst ein*e Astrolog*in ein Sex-oskop für das Sternzeichen des Monats. Die Sternenkonstellationen können uns viel mitteilen -Wie wirkt sich die astrologische Konstellation in diesem Monat auf das Sexualleben des Sternzeichens aus? Welche Partner sind geeignet? Oder welche weniger?

Wassermann

Einen Wassermann abzuschleppen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Es wird wahrscheinlich eine der aufregendsten,bewusstseinserweiternden Begegnungen deinesLebens sein. Der Grund dafür ist, dass der Wassermann sich nicht an die Regeln hält –sie erfinden im Laufe der Zeit ihre eigenen, was auf unerwartete Weise zu einer immensen Menge an sexueller Erregung und Stimulation führen kann.

Wassermann und Zeus

Wassermann ist ein festes Luftzeichen mit Wurzeln im Obskuren und Einzigartigen –weshalb sie großartige Liebhaber sind, weil sie keine Angst vor Experimenten haben. Das Sternzeichen hat seinen Ursprung in der Mythologie beim sogenannten Wasserträger, die Hofbeamten die damals für die Getränke zuständig waren. Der Wasserträgermit dem Wassermann assoziiert, hat sich gegen Zeus gestellt und verlangte, dass dieserseine Energie einsetzte, um der Gemeinschaft zu helfen, anstatt nur einer Person. Die rebellische Natur des Wasserträgers beeindruckte Zeus, der ihn daraufhin unsterblich machte.Diese Geschichte spricht über die sexuelle Natur des Wassermanns. Da sich der Wasserträger dazu entschließt, die Arbeit für Zeus aufzugeben, um anderen zu helfen, kann man mit Sicherheit sagen, dass er es vorzieht, ein Teil der Gemeinschaft zu sein. Es bezeichnet den Wunsch des Wassermanns, unter Freunden oder in Gesellschaft zu sein, wenn er sich sexuell fühlt. Daher ihre Leidenschaft für gemeinsame Veranstaltungen wie Sexpartys, um ihren Flow in Gang zu bringen. 

Die Vorlieben

Es ist nicht so, dass jeder Wassermann gerne physisch an Orgien teilnimmt, aber die meisten sehen gerne zu, wie andere sexuell aktiv sind.Aufgrund ihrer kreativen und unnahbaren Art sind sie Voyeure. Sich selbst, Partner oder Fremde bei sexuellen Erfahrungen zu beobachten, macht sie an. Sie konsumierenund kreierengerne Pornos–also schlagen sie vor, die Stimmung weiter aufzuheizen, indem sie ihren eigenen Pornosfilmen. Oder sie lassenPornos im Hintergrund laufen, um die Energie am Laufen zu halten.Wenn es um Vergnügen und Befriedigung geht, macht sie nichts mehr an, als zuzusehen, wie ihr Sexualpartner befriedigt wird. Das kann implizieren einen Dritten oder mehrere andere dazu zu holen und sich dann selbst zu befriedigen. In dem Fall genießen die Wassermänner es, am anderen Ende des Bettes ihren eigenen Körper zu massieren, während sie durch ihre visuellen Sinne stimuliert werden.Der Wassermann ist nie einer, der vor Experimenten zurückschreckt, und ist offen für die Erkundung von Positionen und allem, was sonst nochSpaß macht. Eines der “kinkiesten“ Zeichen zu sein, bedeutet, dass sie eine spezifische Liste von Turn-Ons haben, aber trotzdem bereit zu sein, alles einmal auszuprobieren –solange es ein Sicherheitswort gibt und die Parameter der Begegnung vorher bekannt sind.Sexspielzeug ist im Bett nicht unbeliebt. Tatsächlich sind sie ziemlich häufig Teil der sexuellen Erfahrung. Erwarten Sie, dass Ihr Wassermann-Boo die neuesten Gadgets hat, von Buttplugs bis hin zu Dildos, die jeden zum squirtenbringen werden

Die Lieblings Positionen

Wassermann hat eine starke Affinität zuWaden, Knöcheln und Beinen. Daher werden sie zärtliche Küsse genießen, die diese Körperteile verwöhnen. Der Wasserträger mag es, von Kopf bis Fuß geliebt zu werden, was bedeutet, dass er die Schubkarren-und Brezel-Dip-Positionen mit etwas Knöchelbeißen mag.Bei der Schubkarren Position bring sich der empfangende Partnerwie beim Doggy in Position, der penetrierende Partnerhebt die vordere Person so hoch, dass er/sie von hinten in den Partner eindringen kann. BeimBrezel-Dip liegt der empfangende Partner auf der Seite und der penetrierende Partner kniet zwischen den Beinen des liegenden Partners und hebt das obere Bein des/der Liegend*en hoch um einzudringen. Beide Positionen sind Favoriten unter Wassermännern, weil mindestens ein Bein in der Luft ist und gut eingebunden werden kann.

Der Kommende Monat

Die Sonne tritt am 20. Januar in den Wassermann ein und markiert damit einen Monat der Innovation und Originalität –besonders, wenn es um unsere sexuelle Neigung geht. Am nächsten Tag erscheint der Neumond im Wassermann und fordert uns auf, verschiedene Stellungen auszuprobieren. Uranus, der planetare Herrscher des Wassermanns, wird am 22. Januar in Stier direkt und beendet die rückläufige Reise, die am 24. August begann, und erlaubt uns, unsere realen Wünsche anzunehmen. Venus tritt am 26. Januar in die Fische ein und verbindet Fantasie mit Realität –ein idealer Zeitpunkt, um Rollenspiele mit deinem Crush oder Partner auszuprobieren. Aus Freunden können jetzt Liebhaber werden, weshalb du dieAugen offenhalten solltest und das Flirten gerne steigern kannst. Aber mach dir bloß nicht zu viele Gedanken darüber währenddessen. Der Löwe-Vollmond am 5. Februar verstärkt unsere Leidenschaften und drängt uns dazu, unsere Bedürfnisse zuerst im Bett zu befriedigen. Merkur tritt am 11. Februar in den Wassermann ein und gibt uns die Möglichkeit, einen ultra-verführerischen Valentinstag mit Peitschen, Ketten und Overknee-Stiefelnaus Kunstleder undhohen Absätzenzu erleben.

Teilen

Lass dich von unseren Filmen inspirieren

Lass dich von unseren Filmen inspirieren

Mehr von LEARN

Zurück
Weiter

Inspire me.

Zeit Tabus zu brechen. Melde Dich zu unserem Newsletter an und werde Teil der CHEEX Community.

Mehr von CHEEX

Ein Interview mit Bodyworker Mareen Scholl
Zurück
Weiter